Änderungen der BGV-Wettspiele ab 2016

Bayerische Golf Liga AK 65 Damen und Bayerische Golf Liga AK 65 Herren

Ab 2016 wird der Bayerische Golfverband die Bayerische Golf Liga AK 65 Damen und die Bayerische Golf Liga AK 65 Herren neu anbieten. Gehen mindestens 16 Mannschaftsmeldungen in einer Liga für 2016 ein, so werden die gemeldeten Mannschaften möglichst in 4er Gruppen regional eingeteilt und spielen 4 Spieltage (3 Auswärts-Spieltage und 1 Heim-Spieltag). Der Bayerische Meister wird unter allen teilnehmenden Mannschaften in einem Ranking +/-CR ermittelt. Dieses Ranking bildet auch die Grundlage für die Einteilung der Mannschaften in die verschiedenen Ligaebenen ab 2017. Die Mannschaftsstärke bei den Damen beträgt 4 Spielerinnen +1 Ersatzspielerin (die 3 besten Ergebnisse je Spieltag werden gewertet). Die Mannschaftsstärke bei den Herren beträgt 6 Spieler + 2 Ersatzspieler (die besten 4 Ergebnisse je Spieltag werden gewertet). Der vorgegeben Spieltag ist jeweils Dienstag ab 12 Uhr (sofern nicht einstimmig anders festgelegt). Die Spieltage 2016 sind: 10. Mai, 07. Juni, 12. Juli, 26. Juli.

Gehen weniger als 16 Meldungen für eine Liga ein, so spielt diese Liga an einem Tag, an einem neutralen Austragungsort den Bayerischen Meister aus.

Neumeldungen von Mannschaften der AK 65 müssen schriftlich (sport@bayerischergolfverband.de) bis 30.11.2015 an den BGV gemeldet werden. Die Veröffentlichung der Gruppen erfolgt Anfang Dezember.
Bayerische Golf Liga AK 50 Damen und Bayerische Golf Liga AK 50 Herren

Ab 2016 wird die bisherige Bayerische Golf Liga AK 50 Damen/Herren nicht mehr gemischt gespielt. Die bisherige Liga wird als Bayerische Golf Liga AK 50 Herren unter Beibehaltung der Mannschaften fortgeführt.

Neumeldungen von Mannschaften der AK 50 Herren müssen schriftlich (sport@bayerischergolfverband.de) bis 30.11.2015 an den BGV gemeldet werden. Die Veröffentlichung der Gruppen erfolgt Anfang Dezember.

Neu entsteht die Bayerische Golf Liga AK 50 Damen. Gehen mindestens 16 Mannschaftsmeldungen für die Bayerische Golf Liga AK 50 Damen für 2016 ein, so werden die gemeldeten Mannschaften möglichst in 4er Gruppen regional eingeteilt und spielen 4 Spieltage (3 Auswärts-Spieltage und 1 Heim-Spieltag). Der Bayerische Meister wird dann unter allen teilnehmenden Mannschaften in einem Ranking +/-CR ermittelt. Dieses Ranking bildet auch die Grundlage für die Einteilung der Mannschaften in die verschiedenen Ligaebenen ab 2017. Die Mannschaftsstärke bei den Damen beträgt 6 Spielerinnen + 2 Ersatzspielerinnen (die besten 4 Ergebnisse je Spieltag werden gewertet).

Gehen weniger als 16 Meldungen für die Bayerische Golf Liga AK 50 Damen ein, so spielt diese Liga an einem Tag, an einem neutralen Austragungsort den Bayerischen Meister aus.

Neumeldungen von Mannschaften der AK 50 Damen müssen schriftlich (sport@bayerischergolfverband.de) bis 30.11.2015 an den BGV gemeldet werden. Die Veröffentlichung der Gruppen erfolgt Anfang Dezember.

Gehen weniger als 16 Meldungen für die Bayerische Golf Liga AK 50 Damen ein, so spielt diese Liga an einem Tag, an einem neutralen Austragungsort den Bayerischen Meister aus.
DGL Gruppenliga Bayern Damen und Herren 1. Bezirksliga

Ab dem kommenden Jahr wird es für 2te Mannschaften möglich sein, von der 1. Bezirksliga in die DGL Landesliga Herren bzw. DGL Oberliga Damen aufzusteigen.

Neumeldungen von Mannschaften müssen schriftlich (sport@bayerischer-golfverband.de) bis 15.10.2015 an den BGV gemeldet werden.
Bayerische Mannschaftsmeisterschaft Damen und Herren

Die Bayerische Mannschaftsmeisterschaft Damen/Herren wird ab 2016 im Frühjahr, im bewährten Modus ausgetragen. Es qualifizieren sich die jeweils 4 besten bayerischen Damen und Herren Mannschaften der abgelaufenen DGL-Saison.
Bayerische Golf-Liga Jungen/Mädchen

Die Bayerische Golf Liga Mädchen AK 18 bleibt unverändert.

In der Bayerischen Golf Liga Jungen AK 18 wird die Anzahl der Spieler in der 2. Bezirksliga und darunter auf 4 Spieler plus 1 Ersatzspieler (3 Ergebnisse werden gewertet) reduziert. Dies soll gerade kleineren Clubs den Einstieg in das Liga-System erleichtern.

Es ist ab 2016 möglich, bis zu 3 Mannschaften in der BGL Jungen AK 18 oder Mädchen AK 18 zu melden.

Neumeldungen von Mannschaften müssen schriftlich bis 30.11.2015 an den BGV (sport@bayerischer-golfverband.de) gemeldet werden.

Die Qualifikanten zum Bundesfinale der AK 18 sind die jeweils 3 Bestplatzierten der Bayerischen Golf Liga Jungen und Mädchen AK18.
Qualifikationsturniere AK 12-18/ Ranglistenwertung

Die Qualifikation zur Deutschen Einzel-Meisterschaft Jugend erfolgt über die DGVJugendrangliste. Zu dieser Rangliste zählen die 3 Qualifikationsturniere (Bayerische Meisterschaft 14.-16. Mai, 2. Qualifikationsturnier 18.-19. Juni, 3. Qualifikationsturnier 2.-4. August) sowie weitere Turniere für die AK 16 und AK 18, die vom DGV noch bekannt gegeben werden.
Bayerische Mannschaftsmeisterschaft Jungen und Mädchen AK 14/16

Die Bundesfinals der AK 14 und 16 im Mannschaftsbereich werden unverändert ausgespielt.

Um die Qualifikanten für die Bundesfinals zu ermitteln, werden an einem Tag die Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften AK 14 und 16 ausgespielt (12. September). Die besten 8 angemeldeten Mädchen-Mannschaften und die 12 besten angemeldeten JungenMannschaften der AK 14 und AK 16 werden nach Stammvorgabe zu dieser Meisterschaft zugelassen. Es wird eine Bayerische Meisterschaft AK 14 Mädchen und Jungen an einem Ort und eine Bayerische Meisterschaft AK 16 Mädchen und Jungen an einem Ort durchgeführt.

Die Qualifikanten zum Bundesfinale der AK 14 und AK 16 sind die jeweils 3 Bestplatzierten der Bayerischen Mannschaftsmeisterschaft.

 

Unverändert 2016
Bayerische Golf Liga AK 35 Damen und AK 35 Herren, DMM AK 50 Damen/Herren

Keine Änderungen!

Die Bayerische Golf Liga AK 35 Damen und die AK 35 Herren und die Einzelmeisterschaften werden wie bisher ausgespielt.

Auch bei der DMM AK 50 Damen/Herren bleibt es in 2016 bei dem bisherigen Spielmodus.