Herrenteam um den neuen Kapitän Carsten Malzan erreicht einen hervorragenden 3. Platz

Diese Saison steht klar unter dem Vorzeichen „Klassenerhalt“ sichern!

Die Einteilung der Regionalliga Süd hat uns eine sehr spielstarke Gruppe beschert und wiedermal sind wir von der Aufstellung (Handicaps) den anderen Teams deutlich unterlegen. Zudem können wir in diesem Jahr nicht mit der Unterstützung unserer Nr. 1, Suradit Yongcharoenchai, rechnen und haben einige Spieler in den Reihen, die in diesem Jahr im Studium oder schulisch sehr stark gefordert sind und teilweise sehr spät erst ins Training einsteigen konnten.

Umso erfreulicher ist es, dass am ersten Spieltag ein hervorragender 3. Platz erspielt wurde. Wiedermal hat es sich gezeigt, dass sich „die GPMA-Mannschaft“ hervorragend ergänzt und sehr geschlossen auftritt.  Sowohl in den Einzeln wie auch den Vierern wurden hervorragende Ergebnisse erspielt.

Rang Mannschaft
1 München Valley, GC
2 GuLC Holledau
3 Aschheim, GP
4 Altötting-Burghausen, GC
5 Schwanhof, GC

 

Auf dieser Basis starten wir bereits am nächsten Sonntag in den 2. Spieltag (ab 07:30 Uhr im GC Holledau) und freuen uns natürlich über Unterstützung, bzw. bekannte GPMA-Gesichter zu sehen.