Der 18-Loch Platz des GPMA in der Saison 2021

PLATZ

Einmal mehr konnte sich unser Platz im zurückliegenden Jahr von seiner besten Seite zeigen. Mehreren Wetterkapriolen zum Trotz präsentierten sich unsere 18 Spielbahnen fast über die gesamte Saison in ausgezeichnetem Zustand, was wir vor allem in zahlreichen Komplimenten unserer Gäste regelmäßig bestätigt bekamen. An dieser Stelle sei unserem gesamten Greenkeeper-Team um Head-Greenkeeper Günther Mayer ein großes Lob und dickes Dankeschön ausgesprochen!!

Zwar gingen auch die starken Niederschläge und Stürme im Sommer nicht spurlos an unserer Anlage vorüber, im Vergleich zu anderen, benachbarten Landkreisen, sind wir im Münchner Norden jedoch noch einigermaßen glimpflich davongekommen. So konnte der Spielbetrieb in Aschheim während der ganzen Zeit weiter aufrechterhalten werden, eine Sperrung des Platzes war glücklicherweise nicht notwendig, auch wenn unsere Anlage aufgrund der starken Regenfälle an der Grenze der Belastbarkeit war.

Als großes Plus für nahezu perfekte Platzbedingen bewährte sich auch in diesem Jahr wieder die in der letzten Saison eingeführten zusätzlichen Pflegefenster. Jeweils montags, mittwochs und freitags wird der Platz am späten Vormittag für eine Stunde gesperrt, um notwendige Arbeiten durchzuführen. „Ich bin knapp 20 Jahre auf dieser Anlage tätig und kann mit etwas Stolz behaupten, dass der Platz noch nie in einem so guten Zustand war“, berichtet Günther Mayer.

Um die Sicherheit unserer Mitglieder zu gewährleisten und unserer Verkehrssicherungspflicht nachzukommen, wurden im Laufe des zurückliegenden Jahres immer wieder Bäume geschnitten oder gar gefällt. Darüber hinaus wurden weitere bauliche Maßnahmen auf der Anlage durchgeführt, u.a. Renovierung bzw. Umgestaltung der Abschläge an Tee 12, Versetzung des Damenabschlags an Tee 4 und 10, sowie die Reaktivierung des Damenabschlags an Tee 5.

Alles in allem hat unser Greenkeeper-Team auch im vergangenen Jahr wieder großartige Arbeit geleistet. Unser Platz ist inzwischen ein richtiges Schmuckstück geworden, das Mitglieder und Gäste gleichermaßen beglückt.