Der neue Aschheim-Doc – nicht nur für Golfer!

Kaum da, schon erfolgreich. Der Golfpark und ganz Aschheim freuen sich: Mit Dr. Daniel Filesch zog ein Orthopäde mit einer modernen Behandlungs-Philosophie in die Gemeinde, der quasi über den Tellerrand hinaus schaut und nicht nur den lokalen Schmerz behandelt, sondern immer den gesamten Menschen betrachtet. Mit dem Motto „Erst begreifen, dann behandeln“ hat der erfahrene Orthopäde seit seiner Eröffnung (Mai 2020) in seiner Praxis in der St. Emmeramstraße 28 auch schon Mitglieder des Golfparks erfolgreich von ihren Schmerzen befreit. Und: Der neue Doc kann auch golfen….

Vor allem Menschen mit „versteckten Schmerzen“ atmen auf! Ihre Hoffnung ist u.a. das neue Induktionsfeld namens „Super Induktive System“ (SIS). Bei dem neuen Heilungssystem wird für nur 10 bis 15 Minuten ein Pad auf die verletzte Stelle gelegt, das dort einwirkt, den Schmerz rasch lindert und die Erholungszeit verkürzt. Dr. Filesch ist einer der ersten Orthopäden Deutschlands, der das neue System anbietet.

Das neue „Regenerative Orthopädie Centrum“ in München-Aschheim kann jedoch mehr: Es umfasst nicht nur das gesamte Spektrum der konservativen Orthopädie, sondern vermittelt auch an erfahrene und spezialisierte Kollegen.

Dr. Filesch: „Über 50 % der Deutschen beklagen Rücken-probleme. Es ist noch vor den Schulter-, Knie-, Ellenbogen- und Handgelenksschmerzen die Volkskrankheit Nr. 1, weil die gesamte Muskulatur des Rückens verkrampft und dadurch Schmerzen verursacht. Nach einer individuellen Beratung auf der Basis der jeweiligen Anatomie versuchen wir immer zuerst auf konservativem Wege, den Muskel zu entspannen und den Patienten dadurch wieder beweglicher zu machen.“

Praktisch: Zwei Osteopathen sind der Praxis angeschlossen.

www.roc-aschheim.de