Das waren die Highlight Turniere 2021 im GPMA

TURNIER-HIGHLIGHTS 2021

Auch in diesem Jahr wurden wieder zahlreiche Turniere im Golfpark München-Aschheim ausgetragen. Wir haben für Euch die Highlights der Golfsaison 2021 aufgelistet:

Back to life: Unser Season-Opener mit rund 70 TeilnehmerInnen. Alle Einnahmen dieses Turniers kamen dabei unserer Gastronomie um Karl-Heinz Wernitznig zugute. Freie Getränke und eine Tombola rundeten das erste Turnier des Jahres ab.

Münchner Golf Masters: Die erstmals durchgeführte Turnierserie gastierte Ende Juni in Aschheim und stellte mit 120 TeilnehmerInnen gleich das größte Feld der gesamten Serie. Eine kleine Zeltstadt sorgte für große Turnier-Atmosphäre, Fotograf Marc Stricker begleitete das Turnier und machte beeindruckende Aufnahmen mit seiner Flugdrohne.

17. LIONS Charity Cup: Ein voller Erfolg war auch in diesem Jahr das Benefizturnier des LIONS Club Aschheim – Herzog Tassilo III, bei dem rund 13.000 Euro Spendensumme für gute Zwecke zusammenkamen. 112 TeilnehmerInnen freuten sich bei idealen Bedingungen auch über die zahlreichen Sonderwertungen wie „Fastest Hole“ oder „Nearest to the Bierfass“ sowie ein buntes Rahmenprogramm.

Internationalen Bayerischen Meisterschaften der GolferInnen mit Behinderung: Golfsport auf europäischem Top-Niveau gab es letzten Juli-Wochenende auf unserer Anlage zu bewundern, als 59 TeilnehmerInnen aus neun Nationen ihr Können unter Beweis stellten. Leider machte das Wetter dieser Veranstaltung einen dicken Strich durch die Rechnung, das Turnier musste nach dem ersten Tag beendet werden. Die mediale Berichterstattung sorgte für eine große Reichweite und ein sehr positives Feedback unseres Clubs.

Monaco Colonia Golf Cup: München gegen Köln – so geht es nicht nur in der Fußball-Bundesliga zu, sondern auch auf den Golfplätzen rund um München. Über mehrere Tage duellierten sich TeilnehmerInnen aus den beiden Städten im sportlich-freundschaftlichen Wettstreit mit dem (finalen) Highlight auf der Anlage des Golfparks München-Aschheim.

Clubmeisterschaften: Vielleicht das absolute Highlight der gesamten Turniersaison, auch dank der starken Beteiligung aller MitgliederInnen. Bei dem wohl besten, zugleich aber auch schwierigsten Platzzustand des ganzen Jahres ermittelten diese am ersten Septemberwochenende zwei Tage lang die neuen TitelträgerInnen. Anstelle der üblichen Pokale gab es heuer für alle würdigen SiegerInnen ganz besondere Preise: Scorekarten-Etuis aus Leder!

Münchner Kreis Trophy: Auch die Turnierserie des Münchner Kreises machte in diesem Jahr Halt im GP Aschheim, der das drittstärkste Teilnehmerfeld bei der insgesamt 24 Qualifikationsturniere umfassenden „Trophy“ aufweisen konnte. Die seit 2010 veranstaltete Münchner Kreis Trophy zählt mit über 2.000 TeilnehmerInnen zu den beliebtesten Turnierserien in Bayern.

Golfsrudel Charity Cup: Über 100 TeilnehmerInnen machten Mitte September bei diesem großen Benefizturnier mit und dieses zu einem großen Erfolg. Insgesamt 2.500 Euro kamen durch die Tombola-Einnahmen zu Gunsten der Deutschen Multiple Sklerose Stiftung zusammen. 18 Sonderwertungen, Freigetränke und ein unterhaltsames Rahmenprogramm (u.a. Golfscooter-Rennen) machten dieses Turnier zu einem besonderen Ereignis.

Kirchweihganserl: Traditionell Mitte Oktober fand auch heuer wieder unser beliebtes Querfeldein-Turnier mit über 100 TeilnehmerInnen statt. Den Platz einmal anders erleben als bei den sonstigen Spielrunden lautete auch in diesem Jahr die Devise bei dieser außergewöhnlichen Spielform. Im Anschluss gab es in unserer Gastronomie „Greens“ die schon legendären Kirchweih-Gänse und -Enten von unserem Wirt Karl-Heinz Wernitznig.

Last Chance – alles muss raus: Nomen est omen beim letzten Turnier des Jahres. Die Siegerehrung nach der Runde fand bei Feuerschalen-Ambiente, Glühwein und Freibier statt. Für alle Sieger und Teilnehmer gab es zudem noch eine große Scorekarten-Tombola, bei der Preise im Wert von über 10.000 Euro verlost wurden.